Archiv der Kategorie 'Palästina Solidarität Steiermark'

Safari in Palaestina

am 19. Februar 2018 unter Antimilitarismus, Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Ein Bub, der Steine auf die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF) warf, wurde als Strafe von einem Soldaten hingerichtet; es war das dritte Mal in wenigen Wochen, dass Soldaten Steinewerfer in den Kopf schossen.

Gideon Levy und Alex Levac – Haaretz vom 9.2.2018

Gideon Levy: Wie eine Safari

 

CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne und AfD haben im Bundestag eine Antisemitismus-Resolution beschlossen

am 27. Januar 2018 unter Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Ein Gespräch mit Moshe Zuckermann

Es wurde eine israelische Fahne verbrannt …

Das ist doch eine gängige Protestpraxis der Ohnmächtigen. Was ist schon eine verbrannte Fahne gemessen an der Barbarei, die im Namen dieser Fahne begangen wird? Die Aufregung in dem Zusammenhang basiert doch nur auf der irrigen und irreführenden Annahme, dass Judentum, Zionismus und Israel gleichzustellen seien. …den ganzen Beitrag lesen »

Alltag im palästinensischen Flüchtlingslager

am 21. Januar 2018 unter Antimilitarismus, Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Tödliche Razzia im Flüchtlingslager von Jenin

Auf der Suche nach mutmasslichen Mörder eines israelischen Siedlers wird ein Palästinenser von den israelischen Streitkräften getötet

Video und Bericht zum Vortrag des palästinensischen Botschafters in Graz

am 17. November 2017 unter Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Palästina: Europa muss seine Zögerlichkeit überwinden!

Über „Palästina und die Rolle der Europäischen Union“  referierte der Botschafter Palästinas in Österreich, Saleh Abdel Shafi, am 3. Nov. 2017 in einem gut besuchten Vortrag an der Universität Graz.  Die naheliegendste Lösung sei jene, neben Israel einen unabhängigen Staat Palästina auf jenen 22 % des Landes zu schaffen, …den ganzen Beitrag lesen »

Buchvorstellung+Diskussion zu PALÄSTINA

am 17. November 2017 unter Allgemein, Palästina Solidarität Steiermark abgelegt
Palästina – hundert Jahre leere Versprechen
mit Herausgeber Fritz Edlinger

am

Mittwoch, 22. November 2017

19:00

KulturCafé Cuntra la Cultra
Griesplatz 5/Graz

Am 2. November 1917 erklärte der britische Außenminister Arthur James Balfour, in Palästina eine Heimstätte für das jüdische Volk errichten zu wollen. Er nahm damit einen genau 20 Jahre zuvor auf dem zionistischen Weltkongress in Basel entwickelten Vorschlag auf. Die Balfour-Erklärung ist eine bedeutsame weltpolitische Zäsur, die den Nahen Osten seither nicht zur Ruhe kommen lässt.

Den 100. Jahrestag dieser Verbindung aus britischem Weltmachtstreben und Zionismus nimmt der Herausgeber Fritz Edlinger zum Anlass, einerseits die gegebenen Versprechen und die vergebenen Chancen der seither verstrichenen Jahrzehnte zu analysieren und andererseits aktuelle Lösungsmodelle für den israelisch-palästinensischen Dauerkonflikt zu präsentieren.

 

Buchvorstellung Edlinger 22_11_17

Kunst als Form des Widerstands

am 01. Oktober 2017 unter Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

It is argued that a resistance struggle can be measured for its maturity by appraising to what extent art and culture influences its progression. “Art adds energy to advocacy – and it reaches people at deeper emotional levels, conveying what cannot be said with mere facts”. (Creative Resistance: Why We Need to Incorporate Art into Our Activism). Activism through art involves simple, yet,  profound people-rooted traditions, such as puppets, music, memes, posters, banners, plays, street theater, poetry, and an …den ganzen Beitrag lesen »

Leserinnenbrief von Paula Abrams-Hourani/Frauen in Schwarz zu Gudrun Harrer

am 27. August 2017 unter Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Leserinnenbrief von Paula Abrams-Hourani/Frauen in Schwarz zu Gudrun Harrer „Mit Trumps großem Nahost-Deal geht nichts weiter“ im Standard*:
…Dass man noch immer vom „Friedensprozess“ spricht wundert Ihre Leserin sehr, weil dieser „Prozess“ schon lange tot ist.-…

…den ganzen Beitrag lesen »

Stellungnahme zu der Kampagne gegen die arte-Reportage „Gaza: Ist das ein Leben?“

am 09. August 2017 unter Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Gaza

Sendung vom 7.8.17 -> https://www.arte.tv/de/videos/076880-000-A/gaza-ist-das-ein-leben …den ganzen Beitrag lesen »

Brief an den ORF von Paula Abrams-Hourani/Frauen in Schwarz

am 21. Juli 2017 unter Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Es war lobenswert, dass die österreichischen Nachrichten über den Mord an tausenden französischen Juden durch das Nazi Regime vor 75 Jahren berichtet haben, und über die Veranstaltungen, die in Frankreich am Sonntag stattgefunden haben. Österreich war ja  an der Vertreibung und Tötung von Millionen von Juden in den Jahren von 1938 – 1945 maßgeblich beteiligt – ein Verbrechen das nicht vergessen werden kann noch soll. Leider haben…

 

…den ganzen Beitrag lesen »

Israel/Palästina: Apartheid? Ist ein Vergleich mit Südafrika haltbar? Vortrag+Diskussion mit FARID ESACK

am 16. Juni 2017 unter Antirassismus, Palästina Solidarität Steiermark, Termine, Veranstaltungshinweise abgelegt

FARID ESACK

Israel/Palästina: Apartheid?

Ist ein Vergleich mit Südafrika haltbar?

 

Do, 29. Juni 2017, 20:00 Uhr

Kulturraum LaCuntra, Griesplatz 5/Graz

Farid Esack engagierte sich im Kampf gegen die südafrikanische Apartheid und war Gleichstellungsbeauftragter der Regierung Nelson Mandelas. …den ganzen Beitrag lesen »