Archiv des Monats Juli 2019

OFFENER Brief an Humantechnologiecluster Stmk betr. Israelengagement

am 17. Juli 2019 unter Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Wie einschlägige Medien berichteten, haben Sie in der Karwoche dieses Jahres an einer Delegation nach Israel teilgenommen.1 Der steirische „Humantechnologie-Cluster“ will insbesondere mit Biomed-Unternehmen Israels (Shizim Konzern) Kooperationen durchführen. Die Universitäten der Steiermark und ansässige Konzerne wie Infineon, AT&S, ams bis hin zur lokalen Klinik Judendorf-Strassengel planen ihre Beteiligung an den Investitionen, die von 5 bis 25 Millionen Euro ausmachen sollen. …den ganzen Beitrag lesen »

Israel fürchtet Boykottbewegung

am 17. Juli 2019 unter Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Leserbrief von Franz Sölkner an die Kleine Zeitung anlässlich der BDS-Diffamierung

Israels rechtsextreme Regierungen sind seit einigen Jahren international propagandistisch sehr aktiv. Die harte Unterdrückung des palästinensischen Volkes soll tabuisiert und Israel als „normaler, mit uns befreundeter Staat“ schöngeredet werden. Berechtigte Kritik an ethnonationalistischen, apartheidsförmigen und kolonialistischen Elementen der israelischen Politik wird als „antisemitisch“ diffamiert. Zahlreichen jüdische KritikerInnen  dieser Politik werden unter dem Verdacht des „Selbsthasses“ pathologisiert.
…den ganzen Beitrag lesen »

RICHTIGSTELLUNG zum KleineZeitung Artikel

am 09. Juli 2019 unter Allgemein abgelegt

Hans Breitegger denunziert in seinem Artikel völlig einseitig die BDS-Bewegung als eine antisemitische Bewegung. Verantwortungsvoller Journalismus wäre gewesen, dass er sich auch anderweitig über BDS informiert, als nur über Herrn Elie Rosen, den proisraelisch agitierenden Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde in Graz. …den ganzen Beitrag lesen »

Fotos von der Kundgebung am 19.6.19

am 04. Juli 2019 unter Allgemein abgelegt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mörderisches Training an der Mur

am 02. Juli 2019 unter Antimilitarismus abgelegt

Betreffend  “ISA -Israelische Sicherheitsakademie Österreich“* in Mureck/Hotel Fabiani, hier im Anhang ein von der Gegeninformationsoffensive Aug und Ohr gut recherchiertes Dokument. Darin werden Verbindungen der ISA zu rechtsextremistischen Zirkeln aufgezeigt.

Es stimmt alarmierend, dass mit dieser Organisation offenbar Staatsbeamte sympathisieren,

…den ganzen Beitrag lesen »