Archiv der Kategorie 'Antirassismus'

Mit Gewehren und Knüppeln

am 15. April 2020 unter Antirassismus, Palästina Solidarität Steiermark abgelegt
Okkupation im Schatten der Coronakrise: Verstärkte Siedlergewalt im israelisch besetzten Westjordanland,
Von Kaleh Menz in der Jungen Welt vom 14.4.

Hintergrund: Freiwild und ­Straflosigkeit

Es greift zu kurz, die Gewaltexzesse gelangweilter Siedlerkids individualpsychologisch ihrem Extremismus zuzuschreiben. Im gesellschaftlichen Kontext zeugt ihre Gewaltbereitschaft vor allem von einem: Sie werden von ihrem Staat von der Leine gelassen, von ihrer Regierung, ihrer Legislative und Judikative, von ihrer Polizei und ihrem Militär. Die Besatzung, ihre Logik und alltägliche Praxis pflügt, düngt und bewässert den Boden, auf dem das wächst. Denn diese Kids wissen nur zu genau: Selbst wenn die Besatzungsarmee rechtzeitig am Tatort einträfe, und selbst wenn der einzelne Soldat dazu bereit wäre, gegen ihren Vandalismus und ihre blutigen Gewaltexzesse einzuschreiten – er hätte gar nicht das Recht dazu. Es ist ihm von oben verboten, und zwar ganz offiziell, ausdrücklich und per Befehl.
…den ganzen Beitrag lesen »

Ausbruch des Coronavirus in der Zeit der Apartheid

am 26. März 2020 unter Antirassismus, Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Ein Kinderarzt aus Haifa beschreibt die Situation des palästinensischen Gesundheitssystems und was das in Virus-Zeiten für die Menschen bedeutet.

Ein Meinungsbeitrag aus Al-Jazeera vom 24.3.2020

…den ganzen Beitrag lesen »

BDS verurteilt antisemitische, faschistische Kräfte in Deutschland und weltweit

am 26. Oktober 2019 unter Antirassismus, BDS-Kampagne, Frauen Widerstand Palästina abgelegt

…den ganzen Beitrag lesen »

Mach weiter so, Ilhan Omar

am 07. März 2019 unter Antirassismus, Frauen Widerstand Palästina, Meinung, Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Gideon Levy – 07. März 2019  – Korrespondent der israelischen Tageszeitung Haaretz

Vielleicht wird sich Mogadischu als Quelle der Hoffnung erweisen. Diese vom Krieg zerrüttete Stadt war der Geburtsort der heute vielversprechendsten Kongressabgeordneten der USA.

…den ganzen Beitrag lesen »

Aufruf zur Kundgebung gegen „Sicherheitscamp“ im Grenzland

am 16. Dezember 2018 unter Allgemein, Antimilitarismus, Antirassismus, Palästina Solidarität Steiermark, Termine, Veranstaltungshinweise abgelegt
Als Protest gegen die Errichtung eines „Sicherheitsscamps“ durch die „International Security Academy – Israel“ in Mureck rufen wir zur Kundgebung auf am:

Mittwoch, 19. Dezember 2018 – 11:30

am Röckseeweg vor dem Hotel Villaggio Fabiani 

in 8480 Mureck/Misselsdorf, Steiermark, Österreich

https://www.facebook.com/events/829632587428333/?active_tab=about

Die Kundgebung ist wie folgt begründet:

…den ganzen Beitrag lesen »

Presseaussendung des palästinensischen Botschafters

am 27. November 2018 unter Allgemein, Antirassismus, Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Hier finden Sie die Presseaussendung von Botschafter Salah Abdel Shafi: „Zur Aufforderung von Bundeskanzler Kurz, die EU müsse Stimmverhalten bei UN zu Israel überdenken“.

Presseaussendung zu BK Kurz Aufforderung EU müsse Stimmverhalten bei UN zu Israel überdenken

 

Pressemitteilung des palästinensischen Botschafters

am 20. November 2018 unter Allgemein, Antirassismus, Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Zur Konferenz in Wien: Antisemitismus und Antizionismus müssen strikt voneinander getrennt werden

Schluss mit der Heuchelei. Schluss mit Gleichsetzung von Antizionismus mit Antisemitismus. Ein Antizionist ist gegen Taten des zionistischen Staates, ein Antisemit ist gegen Juden als Menschen. Wir sind Juden und wir bekennen uns dazu. Wir sind aber keine Zionisten. Zionismus ist eine rassistische, kolonialistische und militaristische Ideologie aus dem 19. Jahrhundert, die schon längst auf den Müllhaufen der Geschichte gehört.

Abi Melzer, „Jüdische Stimme für gerechten Frieden im Nahost e.V.“

Bundeskanzler Sebastian Kurz veranstaltet am 20. und 21. November 2018 in den Wiener Börsensälen in Wien eine Konferenz mit dem Titel „Europa jenseits von Antisemitismus und und Antizionismus – Sicherung des jüdischen Lebens in Europa“.

…den ganzen Beitrag lesen »

Ist das verhältnismäßig? Verdacht auf Gesinnungsjustiz

am 02. November 2018 unter Antirassismus, Palästina Solidarität Steiermark abgelegt
Ein junger Palästinenser aus Gaza wird im Frühjahr 2018 von einem Geschworenengericht rechtskräftig zu lebenslanger Haft verurteilt – wegen Terrorismus. Aus der spärlichen Berichterstattung lässt sich entnehmen, dass die Tat, zu der es nie kam, im besetzten Jerusalem hätte stattfinden sollen und dass die Belastungszeugen, selbst jugendliche Palästinenser, aus einem israelischen Gefängnis per Skype ihre Aussagen machten.
Von Wilhelm Langthaler

…den ganzen Beitrag lesen »

Beschwerden wg Prozess zu Gaza Demo 2014

am 27. September 2018 unter Allgemein, Antirassismus, Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Im Juli 2014 fand in Graz eine Demonstration der Steirischen Friedensplattform gegen die israelische Militäroperation „Protective Edge“ statt, welche damals gerade einen tragischen Höhepunkt mit der Bombardierung des Gaza-Streifens und Beginn einer Bodenoffensive erreichte. …den ganzen Beitrag lesen »

Die israelischen Massaker-Kraefte

am 03. April 2018 unter Allgemein, Antimilitarismus, Antirassismus, Arabischer Raum, Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Die Erschießungen an der Grenze zu Gaza zeigen wieder einmal, dass das Töten von Palästinensern in Israel leichter akzeptiert wird als das Töten von Moskitos

Die israelischen Massaker Kraefte