Archiv des Monats Januar 2014

Abschiebegefängnis als Goldgrube für privaten Sicherheitskonzern

am 30. Januar 2014 unter Antirassismus abgelegt

Mit einem 68-Millionen Euro Vertrag und einer Laufzeit von 15 Jahren bedient die österreichische Regierung den Konzern G4S. Dass sie damit staatliche Hoheitsrechte preisgibt, ist der Innenministerin ebenso egal wie der schlechte Ruf des Unternehmens wegen Menschenrechtsverletzungen.

…den ganzen Beitrag lesen »

Protest gegen G4S und Schubhaftgefängnis Vordernberg

am 19. Januar 2014 unter Antirassismus, Palästina Solidarität abgelegt
Petition des Vereins Dar al Janub

In einer dringenden Petition wandte sich heute der

Verein Dar al Janub an die Innenministerin Mikl-Leitner. Grund dafür
ist die geplante Eröffnung des Schubhaftzentrums in Vordernberg am
15. Jänner 2014 und die umstrittenen Verträge mit dem privaten
Sicherheitskonzern G4S.

…den ganzen Beitrag lesen »

Angela Davis über Palästina und G4S

am 19. Januar 2014 unter Allgemein, Antimilitarismus, Antirassismus, Palästina Solidarität abgelegt

Angela Davis about palestine,G4S, Prison Industrial Complex:

http://www.youtube.com/watch?list=FLteRG4O32Rz1oYMvrSuIDrw&v=W9KxslVHRs8&feature=player_embedded

Schubhaftzentrum Vordernberg: Private Sicherheitsfirma G4Smit an Bord
…den ganzen Beitrag lesen »

SYRIEN. Wie man einen säkularen Staat zerstört und eine Gesellschaft islamisiert.

am 16. Januar 2014 unter Arabischer Raum abgelegt

Wolfgang Gehrcke / Christiane Reymann (Hg.)

Buchbesprechung von Hermann Dworczak

akin-Pressedienst.
Aussendungszeitpunkt: Mittwoch, 15. Jänner 2014; 12:37

********************************************************** …den ganzen Beitrag lesen »

Matthias Reichl:Verteidigungsminister Klug ehrte den israelischen Verbrecher Scharon –

am 13. Januar 2014 unter Palästina Solidarität abgelegt

kein österreichischer Politiker ehrte den Friedensnobelpreisträger

Nelson Mandela bei dessen Begräbnis. …den ganzen Beitrag lesen »

Palästina-Aktivist misshandelt und abgeschoben

am 13. Januar 2014 unter Allgemein abgelegt

«Ein Beamter trat mich in die Rippen und ins Gesicht»

Interview: Lynn Scheurer. Aktualisiert am 17.01.2014

Der Pro-Palästina-Aktivist Vincent Mainville wurde nach einem Vorfall mit israelischen Soldaten gestern nach Genf abgeschoben. Im Interview sagt der Schweizer, wie es dazu kam. …den ganzen Beitrag lesen »

Mit oder ohne Iran nach Genf? Kerry und Lawrow verhandeln am Montag über Vorbereitung von Syrien-Konferenz Von Irina Wolkowa, Moskau *

am 13. Januar 2014 unter Arabischer Raum abgelegt

Ob es in zehn Tagen eine zweite Syrien-Konferenz in Genf geben wird, ist noch immer ungewiss. Viel wird davon abhängen, ob sich Moskau und Washington auf gemeinsame Grundlinien einigen können. …den ganzen Beitrag lesen »