Ist der Russ‘ allein schuld?Franz Sölkner

am 01. Mai 2021 unter Allgemein abgelegt

Kommentar zum Artikel „Russische Machtdemonstration“, Kl. Ztg. v. 22. April 2021

 

Der Artikel von Frau Nina Koren beschreibt die militärischen Vorgänge an der Ostgrenzeder Ukraine aus der überwiegend einseitigen politischen Perspektive der NATO-Politikerund ihrer Militärstrategen. Wichtige Fakten bleiben unerwähnt.

…den ganzen Beitrag lesen »

Die Menschenrechtslage in Israel und den Besetzten Palästinensischen Gebieten

am 09. April 2021 unter Allgemein abgelegt

Auszug aus der deutschen Fassung des Amnesty International Report 2020/21. Zur weltweiten Lage der Menschenrechte, veröffentlicht am 7. April 2021, Seite 150 – 153

…den ganzen Beitrag lesen »

Der Schriftsteller Robert Menasse bezeichnet auf „Facebook“ Innenminister Nehammer öffentlich als „Lügner“ und fordert diesen auf, ihn zu klagen!

am 31. Januar 2021 unter Allgemein abgelegt

Als Karl Nehammer mit bemüht sensiblem Blick (der eben deshalb bei ihm an Glasaugen erinnerte) sagte, dass „so eine Abschiebung immer auch persönlich betroffen“ mache, und er selbst „wirklich persönlich sehr betroffen“ sei, war jedem denkenden Gemüt in Österreich klar, dass er ein Heuchler ist.

…den ganzen Beitrag lesen »

Demo 19.1: Nein zum Extremismus-Gesetz!

am 17. Januar 2021 unter Allgemein abgelegt
Komitee zur Verteidgung der Grundrechte:
Meinungsfreiheit in Gefahr! Nein zum Extremismus-Gesetz!
Konstrukt „Politischer Islam“ – maskierter Generalverdacht

Die ÖVP betreibt auf den Spuren der FPÖ seit mehreren Jahren eine Kampagne gegen eine nebulöse Imagination, die sie „Politischen Islam“ nennen. Sie können nicht definieren, was das sein soll, denn jede Religion ist in der einen oder anderen Form politisch und auch die Anhängerinnen und Anhänger von Religionen sind politisch.

…den ganzen Beitrag lesen »

Protest im Gedenken an Giulio Regeni

am 17. Januar 2021 unter Allgemein abgelegt
Der Verfasser, Corrado Augias, war in der französischen Ehrenlegion. Er hat sein Abzeichen an Frankreich zurückgegeben, aus Protest. Seine Gründe erläutert er in diesem Beitag für La Reppublica am 12.12.2020.:

…den ganzen Beitrag lesen »

Kurzsichtig – Leserbrief zu KlZtg am 29.12

am 02. Januar 2021 unter Arabischer Raum abgelegt

Stefan Winklers Leitartikel zeigt ein eurozentristisches Elitendenken. Er feiert die unter Trump zustandegekommenen „Friedensverträge“ der Regierung Netanjahu  mit einigen arabischen Feudaldiktaturen. Dass diese auf Kosten des palästinensischen Volkes abgeschlossen wurden, bleibt unerwähnt. Ebenso das durch Meinungsumfagen belegte Faktum, dass dieser Verrat an den palästinensischen Rechten in allen arabischen Staaten von einer klaren Mehrheit der Menschen abgelehnt wird.

…den ganzen Beitrag lesen »

Stellungnahme der Steirischen Friedensplattform zu den Razzien am 9.11. gegen muslimische MitbürgerInnen

am 16. Dezember 2020 unter Allgemein abgelegt

Die Razzien des 9.11. gegen angebliche Mitglieder der Organisation „Muslimbruderschaft“ wurden mit extremer Schärfe ausgeführt.

Das gibt Anlass zur Frage: Seit wann rechtfertigt die Vorlage für eine Anklage wegen vermeintlicher „Terrorfinanzierung“ das Aufmarschieren von Cobra-Einheiten in Privatwohnungen um 4 Uhr früh, die Traumatisierung von Kindern und Verursachen von nachhaltigen Angstzuständen in der muslimischen Community? Obwohl durch 21.000 Observationsstunden wohl bereits klar war, dass es sich nicht um bewaffnete Menschen handelte. …den ganzen Beitrag lesen »

Einladung zur Online-Veranstaltung Sicherheit – Wirtschaft und Ideologie in Israel

am 22. November 2020 unter Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Die aktuelle Politik Israels ist nicht zu verstehen, ohne die dahinterliegenden Ausprägungen seiner Sicherheitsdoktrinen und deren Zusammenhänge mit wirtschaftlichen Interessen und gesellschaftlichen Machtansprüchen. …den ganzen Beitrag lesen »

Leserbrief F. Sölkner zu H. Heinisch: Floss Geld?

am 22. November 2020 unter Allgemein abgelegt

Leserbrief zu „Floss Geld?“, Kl.Ztg. v. 19: Nov., S. 21

Wie wär’s mit Dialog? …den ganzen Beitrag lesen »

UN: Tausende palästinensische Olivenbäume beschädigt, verbrannt

am 28. Oktober 2020 unter Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Das UN-Büro für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA) hat mitgeteilt, dass die palästinensische Olivenerntezeit, die am 7. Oktober begonnen hat, durch illegale israelische Siedler gestört wurde. Quelle

…den ganzen Beitrag lesen »