Tunesien in Aufruhr

am 12. Januar 2018 unter Afrikanischer Raum abgelegt

Landesweite Massenproteste gegen Preissteigerungen und Steuererhöhungen

Von Sofian Philip Naceur
Tunisia_Protests_55887437.jpg

Auf den Straßen von Tebourba wird am 9. Januar gegen die Sparmaßnahmen der Regierung demonstriert
weiterlesen

PALÄSTINA UND ISRAEL

am 05. Januar 2018 unter Allgemein abgelegt

(UN)HEILIGES LAND? 

Christine Hödl über ihren

Friedenseinsatz in Palästina

Historische Einleitung: Franz Sölkner

Thal, Am Lindenhof 1 – 21 Gemeinschaftsraum

Mittwoch, 10. Jänner 2018, 19:00

Flyer Vortrag Hödl ThaL

Heinz Fischer: Jerusalem ist heilig

am 28. Dezember 2017 unter Allgemein abgelegt

Wien. Ich bin traurig und zornig darüber, dass ein US-Präsident, der eine Leitfigur der demokratischen und an Menschenrechten orientierten Welt sein sollte, so leichtfertig und bedenkenlos eine weitreichende, einseitige, völkerrechtswidrige, mit Freunden und Verbündeten nicht abgesprochene und im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen rundum abgelehnte Entscheidung trifft, wie das bei der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt von Israel und der angekündigten Verlegung der amerikanischen Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem der Fall ist.

…den ganzen Beitrag lesen »

Leserinnenbrief an Kleine Zeitung betr. JERUSALEM

am 13. Dezember 2017 unter Arabischer Raum abgelegt

Herr Yaron schreibt, dass muslimische Politiker eine Dynamik der Radikalisierung auslösen, weil sie auf die Worte von Trump empört reagieren. Mir erschließt sich die Logik nicht, denn was die palästinensischen Menschen in Rage bringt, sind Herrn Trumps Worte, sie brauchen keine muslimischen Politiker, die ihnen sagen, dass ihre Rechte wieder einmal mit Füßen getreten werden. …den ganzen Beitrag lesen »

World Social Forum – Alternative to Capitalism

am 13. Dezember 2017 unter Sozialforumsbewegung-Assembly of Resistances abgelegt

(As a starting point for a debate)
Mottos: “Capitalism, the capitalist market economy as a world system essentially is not a reformable system. Whatever is transformed in it, however its existence is extended by the latest, most sophisticated or brutal methods of repression, the main problems remain: the inconceivable inequalities that are the natural consequences of the given relationships of the production and the distributions, the poverty, the environmental degradation, the dissipation of the material goods on the basis of market logic, renewed outbreaks of violence and wars as the way of existence of the great powers, the unemployment, the gender inequality, and the permanent reproduction of institutions of oppression. This system can only be conquered globally! Do not occupy the streets, but the working places!”
Comandante 2017 …den ganzen Beitrag lesen »

Video und Bericht zum Vortrag des palästinensischen Botschafters in Graz

am 17. November 2017 unter Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Palästina: Europa muss seine Zögerlichkeit überwinden!

Über „Palästina und die Rolle der Europäischen Union“  referierte der Botschafter Palästinas in Österreich, Saleh Abdel Shafi, am 3. Nov. 2017 in einem gut besuchten Vortrag an der Universität Graz.  Die naheliegendste Lösung sei jene, neben Israel einen unabhängigen Staat Palästina auf jenen 22 % des Landes zu schaffen, …den ganzen Beitrag lesen »

Buchvorstellung+Diskussion zu PALÄSTINA

am 17. November 2017 unter Allgemein, Palästina Solidarität Steiermark abgelegt
Palästina – hundert Jahre leere Versprechen
mit Herausgeber Fritz Edlinger

am

Mittwoch, 22. November 2017

19:00

KulturCafé Cuntra la Cultra
Griesplatz 5/Graz

Am 2. November 1917 erklärte der britische Außenminister Arthur James Balfour, in Palästina eine Heimstätte für das jüdische Volk errichten zu wollen. Er nahm damit einen genau 20 Jahre zuvor auf dem zionistischen Weltkongress in Basel entwickelten Vorschlag auf. Die Balfour-Erklärung ist eine bedeutsame weltpolitische Zäsur, die den Nahen Osten seither nicht zur Ruhe kommen lässt.

Den 100. Jahrestag dieser Verbindung aus britischem Weltmachtstreben und Zionismus nimmt der Herausgeber Fritz Edlinger zum Anlass, einerseits die gegebenen Versprechen und die vergebenen Chancen der seither verstrichenen Jahrzehnte zu analysieren und andererseits aktuelle Lösungsmodelle für den israelisch-palästinensischen Dauerkonflikt zu präsentieren.

 

Buchvorstellung Edlinger 22_11_17

Friedensratschlag 2017

am 30. Oktober 2017 unter Allgemein abgelegt

24. bundesweiter und internatonaler
Friedensratschlag 2017
Sa./So. 2./3. Dezember
Universität Kassel
Standort: Wilhelmshöher Allee 73

Zum Friedensratschlag 2017
Die Welt steht am Abgrund. Kriege, Kriegsdrohungen neuer
dings sogar mit Atomwafen, Militärmanöver und umfassende
Aufrüstung bestmmen die Auseinandersetzung um politsche
Einfussbereiche und Ressourcen.
2017_Friedensratschlag_Flyer_A4

…den ganzen Beitrag lesen »

Apartheid – Über den Vergleich zwischen Südafrika einst und Israel heute

am 29. Oktober 2017 unter Allgemein abgelegt

…den ganzen Beitrag lesen »

Sozialforum/Assembly of Resistances Osteuropa im Aufbau

am 29. Oktober 2017 unter ASF-Bewegung, Veranstaltungshinweise abgelegt

Am 17.10.2017 traf sich in Graz, im Cuntra MachHalla, eine Gruppe von Interessierten zur Auftaktveranstaltung für den Weiteraufbau der Sozialforumsbewegung für Mittel- und Ost-Europa. …den ganzen Beitrag lesen »