Österreich rüstet auf

am 24. Mai 2020 unter Allgemein abgelegt

Anne Rieger über Neutralität und Pesco

  • Dienstag, 28. April 2020 @ 09:33

Meinung

Ein Drittel der österreichischen Soldat*innen im Einsatz befinden sich im Auslandseinsatz, 1.166 von 3.466. Österreich ist an acht von 47 PESCO-Projekten beteiligt, an einem davon führend.

…den ganzen Beitrag lesen »

#Nakba2020 #PalestinianResistence #PalestinianStruggle

am 18. Mai 2020 unter Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Die Bemühungen der europäischen Friedensaktivisten vereinigen

am 12. Mai 2020 unter Allgemein abgelegt

 

Ein Artikel von Gulbaat Rzchiladse | Verantwortlicher: Redaktion

Das NATO-Manöver Defender 2020 wurde wegen Corona teils gestoppt. Doch auch die Friedensbewegung hat daran einen Anteil. Um diese Bewegung weiter zu stärken, sollten sich die Engagierten aus Ost- und Westeuropa besser vernetzen. Das berichtet aus Tiflis/Georgien Gulbaat Rzchiladse.

…den ganzen Beitrag lesen »

Nie wieder Krieg! Gibt es heute noch eine Mehrheit für diese selbstverständliche Forderung?

am 12. Mai 2020 unter Allgemein abgelegt

Unter Menschen, die keinen Krieg wollen, gab es in den letzten Jahren trotz des Frustes über die Kriege des Westens, über Aufrüstung statt Abrüstung und russenfeindliche Äußerungen der Röttgens, Ischingers, Stoltenbergs, von der Leyens usw. immer noch einen Trost: Es herrschte die Gewissheit, dass die Mehrheit der Deutschen für Frieden und Zusammenarbeit mit Russland eintrete.

…den ganzen Beitrag lesen »

Nordafrika: Die nächsten soziale Unruhen?

am 11. Mai 2020 unter Arabischer Raum abgelegt

Über die Auswirkungen der Corona-Krise in den Ausgangsländern des Arabischen Frühlings reflektiert dieser Telepolis Beitrag:

 

…den ganzen Beitrag lesen »

Hisbollah-Verbot in Deutschland. Warum jetzt?

am 11. Mai 2020 unter Arabischer Raum abgelegt

Drei Beiträge hinterfragen die Motive der dt. Bundesregierung und die Sinnhaftigkeit des Betätigungsverbots für Hisbollah-Nahestehende:

1. Verkannte Realitäten, von Karin Leukefeld in der jungenwelt vom 4.5.20

2.Vorauseilender Gehorsam, von Werner Ruf, jungewelt vom 4.5.20

3.Die Hisbollah auf der EU-Terrorliste? Was bedeutet das? von Lukas Wank, shabka vom 9.5.2020, Stephan Reiner, Constantin Wagner

…den ganzen Beitrag lesen »

Aufruf jüdischer Intellektueller zur Ablösung von Felix Klein als Antisemitismus-Beauftragten der dt. Bundesregierung

am 04. Mai 2020 unter Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Sehr geehrter Herr Minister Seehofer,

Wir, jüdische Gelehrte und KünstlerInnen aus Israel und anderswo, von denen viele ExpertInnen zu Antisemitismus, Judaistik, Holocaust- und Israel-Studien sind , fordern Sie auf, Felix Klein zu ersetzen, den Beauftragten der Bundesregierung für das jüdische Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus, nach seinem schändlichen Angriff auf Prof. Achille Mbembe. …den ganzen Beitrag lesen »

Oberster britischer Gerichtshof stärkt BDS

am 04. Mai 2020 unter BDS-Kampagne, Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Die britische Palästina-Solidaritätskampagne hat am Mittwoch einen, wie es hieß, historischen juristischen Sieg für die Boykott-, Desinvestitions- und Sanktionsbewegung errungen.

BDS-AktivistInnen feierten, als der Oberste Gerichtshof in London eine von der Regierung im Jahr 2016 verhängte Anti-Divestment-Regel aufhob. Da das Urteil vom höchsten Gericht Großbritanniens gefällt wurde, kann dagegen keine Berufung eingelegt werden. …den ganzen Beitrag lesen »

2. Mai: Gedenktag an das Massaker in Odessa

am 04. Mai 2020 unter Allgemein, Antifaschismus abgelegt

Am 2. Mai 2020 jährt sich zum 6. Mal das von den Faschisten angeführte Massaker an zahlreichen Progressiven im Haus der Gewerkschaften auf dem Kulikowo-Platz in Odessa, Ukraine. Bis heute ist noch keiner der Täter dieses abscheulichen Verbrechens bestraft worden. Die ukrainische Regierung hat niemals eine unabhängige internationale Untersuchung zugelassen. Angehörige der Opfer werden nach wie vor unterdrückt.

…den ganzen Beitrag lesen »

Ein Tribut an einen südafrikanischen jüdischen Helden und Freiheitskämpfer

am 03. Mai 2020 unter Palästina Solidarität Steiermark abgelegt

Haaretz – Gideon-Levy –  3.5.2020

Original:   https://www.haaretz.com/opinion/.premium-a-tribute-to-a-south-african-jewish-hero-and-freedom-fighter-1.8815543

 

Ein jüdischer Held starb am Unabhängigkeitstag, wobei sein Tod hier nicht erwähnt wurde. Denis Goldberg starb im Alter von 87 Jahren in Kapstadt, der Stadt, in der er geboren wurde. Er war der Inbegriff des Kampfes, der Opferbereitschaft, des Mutes und der Solidarität, alles Eigenschaften, die den Linken in Israel fehlen. Wäre er nach Israel eingewandert, würde er hier als Verräter und Terrorist betrachtet werden. Aber in Israel gab es nie Juden wie ihn, die bereit waren, im Kampf für die Freiheit der Palästinenser alles zu opfern.

Denis Goldberg nimmt an einer Farm-Veranstaltung am Rande von Johannesburg, Südafrika, Juli 2013 teil.AP Foto/Markus Schreiber/Datei

…den ganzen Beitrag lesen »